Die neue Community-Plattform

Login

GOLDENER RING Hometraining - „Rückenkraft“ mit Thomas Steiger

noch 1 Platz
ClubBewegung
Mittwoch, 24.02.2021 | 19:00 – 20:00 Uhr

In fast jeder Sportart gilt: Ein stabiler Rücken ist die Basis für Erfolg. Europameister im Goalball, Thomas Steiger, der neben seiner Leitungssportkarriere als Physiotherapeut arbeitet, gibt euch Tipps wie ihr diese Basis legt.

Goalball ist die weltweit beliebteste Ballsportart für Menschen mit Sehbehinderung und bereits seit 1976 paralympisch. Das Ziel des Spiels besteht darin, einen 1250 g schweren Klingelball in das gegnerische Tor zu werfen. Wer einmal beim Goalball zugesehen hat, kann die Faszination verstehen, die von der Sportart ausgeht. Wer Goalball einmal selbst gespielt hat, weiß, welch motorisches Geschick und Körpergefühl benötigt wird, um einen Ballsport vollblind zu praktizieren. Das für die Sportart typische Strecken, Hechten und Springen aus sitzender und liegender Position beanspruchen gerade die Rumpf- und Rückenmuskulatur enorm. International erfolgreiche Goalballer wie Thomas Steiger legen auf diesen Bereich im Training besondere Aufmerksamkeit.

Für sein Training kombiniert Thomas im vierten Teil der von der Sparkasse präsentierten HOMETRAINING-Serie einige Übungen aus seinem Goalball-Trainingsalltag mit physiotherapeutischen Elementen aus seinem Berufsleben. Thomas Ziel ist es, euch ein Übungsset zu zeigen, das ihr daheim mit wenig Zeitaufwand und ohne spezielle Geräte nachmachen könnt. Im Anschluss an die Einheit steht Thomas gerne noch für eure Fragen zu den Übungsformen und/oder seiner Karriere bereit.

Der 24-Jährige Thomas Steiger – der selbst großer Clubfan ist und viele Jahre eine Dauerkarte hatte – leidet seit seiner Geburt an einer Krankheit, die sein Sehvermögen auf ein Prozent einschränkt. In der 1. Bundesliga tritt Thomas für den BVSV Nürnberg e.V. an. Er ist fester Bestandteil der Deutschen A-Nationalmannschaft, die im Oktober 2019 Europameister in Rostock wurde. Im Juni 2018 wurde Thomas mit Goalball-Germany in Brasilien Vize-Weltmeister. Schon bei den Paralympischen Spielen in Rio 2016 war Thomas mit der Deutschen Herrenauswahl dabei, für einen Podestplatz reichte es aber nicht. Das soll sich bei den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio nun ändern…

 

Ihr erfahrt mehr über Thomas, wenn ihr ihm auf Instagram folgt.

Infos zum GOLDENEN RING bekommt ihr auf Facebook, Instagram oder auf der Webseite.

Wert

Nicht-Mitglied 25 Punkte
Clubmitglied 50 Punkte