Die neue Community-Plattform

Login
Aktionen

Spenden

Ja, wir sind in erster Linie ein Profi-Fußballverein. Dennoch geht es für den 1. FC Nürnberg nicht immer nur um Gewinnen und Verlieren. Der Club sieht sich auch fernab des grünen Rasens in der Verantwortung. Deshalb unterstützen wir viele wichtige Projekte. Und wir möchten euch zum Mitmachen animieren. Deshalb belohnen wir deine Spende.

So funktioniert's:

  • Für jeden gespendeten Euro bekommt ihr als Club-Mitglied zwei Punkte! Als Nicht-Mitglied bekommt ihr pro Euro einen Punkt.
  • Eure Punkte werden innerhalb von maximal fünf Werktagen gutgeschrieben!
  • Jeder gespendete Euro wird zu 100% an die verschiedenen sozialen Institutionen weitergeleitet. Die Spenden werden beim Heimspiel im Max-Morlock-Stadion übergeben.

Unsere Spendenpartner

Tafel Nürnberg

Vielen von uns geht es gut, oft führen wir sogar ein Leben im Überfluss. Das trifft leider nicht auf alle in unserer schönen Stadt zu. Die Tafel Nürnberg leistet einen wichtigen Beitrag für bedürftige Menschen und versorgt sie kostenlos mit Lebensmitteln. Deine Lebensmittel- oder Geldspenden unterstützen diese wichtige Initiative.  

Du willst mehr zur Nürnberger Tafel erfahren?

Hilfe für Anja e. V.

Mehreren 100 Patient*innen auf diesem Erdball konnte bereits geholfen werden – dank passender Stammzellen-Spender*innen aus dem Raum Nürnberg. Vorausgegangen ist jeweils eine Typisierung. Bisher sind über 50.000 Menschen den Aufrufen der regionalen Initiative von „Hilfe für Anja e. V.“ gefolgt. Für die Auswertung der Proben braucht es zusätzlich finanzielle Mittel. Du kannst hier also per Stammzellen- oder Geldspende helfen.

Du willst mehr zur Hilfe für Anja e.V. erfahren?

Elterninitiative krebskranker Kinder

Dieses Projekt unterstützt die Forschung auf dem Gebiet der Krebsbehandlung im Kindesalter. Zudem werden Geldspenden in einem Sozialfond angelegt, um Eltern mehr finanziellen Spielraum bei der Pflege ihrer erkrankten Kinder zu geben. Deine Spende trägt dazu bei, diese Krankheit zu bekämpfen oder Eltern die Möglichkeit zu geben, alle Kraft in den Gesundungsprozess ihrer Schützlinge zu legen.

fcn.de

DIPG Fighter „Franken hilft e. V.“

Ihr erinnert euch sicher noch an die wunderbare Lina. Die Spendenbereitschaft für das Mädchen mit Diffuses Intrinsisches Ponsgliom (DIPG), einer Krebsart im Stammhirn von Kindern, kannte in der Club-Familie keine Grenzen. Leider hat die kleine Fighterin den Kampf gegen den Krebs verloren. Sie lebt aber in unseren Herzen weiter und ist ein wichtiger Grund, sich weiter für die Forschung in diesem Bereich zu engagieren.

fcn.de?

Tierheim Nürnberg

Mit Maskottchen Max gehört seit 2018 ein fußballverrückter Boxermischling zur großen Club-Familie. Unser kultiger Vierbeiner hatte keinen einfachen Einstand ins Hundeleben. Leider ist das kein Einzelfall. Zum Glück gibt es in unserer Region das Tierheim Nürnberg, das maßgeblich zum Wohl von Hunden, Katzen und Co. beiträgt. Allerdings kann das nur ein Zuhause auf Zeit sein. Gesucht werden also liebevolle Hände – oder Spenden für ein Tierheim, das mit viel Liebe pflegt, hegt und vermittelt.

Du willst mehr zum Tierheim Nürnberg erfahren?

Viva con Agua

Blumen gießen, volle Badewanne oder einfach den Hahn laufen lassen: Wir sind schnell mal dabei, Wasser zu verschwenden. Für viele Menschen auf dieser Welt liegt das fern ihrer Vorstellungskraft. Denn Wasser ist knapp auf unserem Planeten. Viva con Agua setzt sich nun dafür ein, dass jeder weltweit einen Zugang zu sauberem Wasser sowie zu einer zumutbaren Sanitär- und Hygiene-Versorgung bekommt. Mit deiner Spende unterstützt du eines dieser Wasserprojekte.

Du willst mehr zu Viva con Agua erfahren?

Frederik- und Luca-Stiftung

Ein friedliches Leben ohne Gewalt – so lautet das Motto dieser Stiftung. Und der Hintergrund der Initiative ist leider ein trauriger: Frederik und Luca haben versucht, schlichtend und deeskalierend in eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen einzuwirken. Als Folge ihrer Zivilcourage wurden die beiden an der S-Bahn-Stadion Frankenstadion vor einen einfahrenden Zug gestoßen und mussten ihren Einsatz mit dem Leben bezahlen. Angehörige haben in Gedenken an die beiden Schüler diese Stiftung gegründet. Wenn du Maßnahmen für ein friedliches, tolerantes, menschenwürdiges und gewaltfreies Miteinander fördern möchtest, ist deine Spende herzlich willkommen.

Du willst mehr zur Frederik- und Luca-Stiftung erfahren?

Lebenshilfe Nürnberg

Die coolsten Socken sind die, die dabei sind. Inklusion nennt sich das und liegt uns als Verein sehr am Herzen. Mit der Lebenshilfe Nürnberg entstand deshalb eine klasse Kooperation: Die sogenannte „Gesundheits-Challenge“ bringt Menschen jeden Alters mit und ohne Behinderung sportlich und ohne Vorbehalte zusammen. Die gemeinsamen Aktionen reichen von Fußballturnieren über Benefiz-Aktionen hin zu Patenschaften. Wer das genauso cool findet wie wir, der darf gerne spenden.

Du willst mehr zur Lebenshilfe Nürnberg erfahren?

Bee dabei

Das Kunstprojekt richtet sich an alle, die den Bienen in unserer Stadt helfen wollen. Schließlich geht es ums Überleben für die wertvollen Insekten. Die große Club-Familie ist selbstverständlich bei vielen Aktionen dabei. Zuletzt wurden vor dem Max-Morlock-Stadion Beedabei-Kästen bienenfreundlich bepflanzt. Lust auf eine Patenschaft? Dann einfach anmelden! Das Projekt ist Teil der Bewerbung Nürnbergs als Kulturhauptstadt 2025.

Du willst mehr zu BeeDabei erfahren?

Green Forest Fund

Zugegeben: Grün ist nicht gerade unsere Lieblingsfarbe… Dennoch achten wir darauf, nachhaltig zu agieren und auch unserer ökologischen Verantwortung gerecht zu werden. So pflanzt der 1. FC Nürnberg in der kommenden Spielzeit 2020/21 für jedes Tor einen Baum. Damit wollen wir einen wichtigen Beitrag zum Ausgleich unseres CO2-Fußabdruckes leisten. Vielleicht bist du etwas skeptisch angesichts unserer Torausbeute in den vergangenen Spielzeiten… Dann nimm es einfach selbst in die Hand und verschenke einen Baum! Wir kooperieren dafür mit Schaeffler.

Du willst mehr zum Green Forest Fund erfahren?

Robert-Enke-Stiftung

Die Robert-Enke-Stiftung unterstützt Projekte, Maßnahmen und Einrichtungen, die über Herzkrankheiten von Kindern sowie Depressionskrankheiten aufklären und deren Erforschung oder Behandlung dienen. Die Stiftung trägt den Namen des ehemaligen Nationaltorhüters Robert Enke, der an Depressionen litt und sich 2009 das Leben nahm. Studien zeigen, dass gerade jetzt während der Corona-Pandemie psychische Leiden zugenommen haben und Menschen vermehrt Unterstützung benötigen. Daher ist es gerade jetzt sehr wichtig, weiterhin auf das Thema aufmerksam zu machen und vor allem Hilfsmöglichkeiten aufzuzeigen. Mit einer Spende unterstützt du.

Du willst mehr zur Robert-Enke-Stiftung erfahren?

Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land w.V.

Genau vier frisch gepflanzte Bäume braucht es, um den jährlichen, durchschnittlichen CO2-Fußabdruck eines Menschen auszugleichen. Die Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land organisiert den Pflanzprozess, filtert mit innovativen Methoden geeignete klimastabile Baumarten durch das Projekt „Waldzukunft zum Anfassen“. Das Nürnberger Zukunftswäldchen soll in der Metropolregion Nürnberg entstehen. Auch du kannst deinen Teil zu diesem klimastabilen Zukunftswald beitragen, denn schon mit 2€ Spende kann ein neuer Baum gepflanzt werden.

Du willst mehr zur Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberg Land w.V. erfahren?


Spendenprojekt unserer Spendenpartnerseite "Gut für Nürnberg"

Coronahilfe für Breitensportvereine des BLSV

„Die Corona-Pandemie stellt auch den organisierten Sport in Nürnberg und Umgebung vor große Herausforderungen. Der Bayerische Landes-Sportverband e.V. hat deshalb ein Spendenprojekt ins Leben gerufen, über das man die Breitensportvereine in der Metropolregion dabei unterstützen kann, passende Hygienekonzepte umzusetzen, die Sport auch unter diesen schwierigen Voraussetzungen ermöglichen. Deine Spende kommt direkt im Verein der Region an und hilft vor Ort. Jeder soll auch weiterhin die Möglichkeit haben, Sport in der Gemeinschaft zu erleben.

Alle Spenden laufen über das Spendenportal Gut für Nürnberg. Alle Spender müssen die erhaltene Spendenquittung für ihre Zuwendung an unserclub@fcn.de senden, um die Punktegutschrift zu bekommen.

Hier geht's zur Coronahilfe für Breitensportvereine.

Spendenprojekt der Stadtmission Nürnberg

„Am liebsten würde ich auf dem Pferd wohnen“

Das Martin-Luther-Haus ist eine Einrichtung der Stadtmission im Norden Nürnbergs. Mehr als 200 Kinder und Jugendliche werden hier betreut, begleitet und gefördert.

Sie kommen aus schwierigen, oftmals hoch belasteten sozialen Verhältnissen. Viele der Kinder und Jugendliche sind in ihrer psychischen und sozialen Entwicklung stark beeinträchtigt. Bei nicht wenigen ist durch erfahrene Gewalt schon im frühen Kindesalter das Vertrauen in sich selbst und die Welt erschüttert. Wir geben ihnen persönliche Zuwendung und fachlich hochwertige Förderung. Manche der Kinder finden bei uns bis zum Erwachsenwerden dauerhaft ein Zuhause.

In unserem Reit und Therapiezentrum „Carpe Diem“ erhalten jährlich bis zu 50 Kinder und Jugendliche ein zusätzliches, heilpädagogisches Angebot: Die Bewegung, der Geruch und die Wärme des Pferdes sprechen auf direktem Weg alle Gefühlsbereiche an – gerade bei Kindern, die nur noch schwer erreichbar sind. Der spielerische, aber zugleich zielgerichtete Umgang mit den Tieren und die verantwortliche Arbeit im Stall schaffen neue Wege zu den Kindern, wirkt auf die Seele und fördert soziales Verhalten.

Mit Ihrer Unterstützung helfen sie, dass diese wertvolle Therapie auch weiterhin möglich sein wird – herzlichen Dank!

Du willst mehr zum Spendenprojekt erfahren?

Hier geht's zur Spendenplattform der Stadtmission.